Unsere Labore und Arbeitsräume sind in zwei Gebäuden untergebracht: im WasserCluster im Osten des Lunzer Sees und in der Biologischen Station im Westen des Lunzer Sees.

 

Labore

  • Zentrallabor
  • Ökotoxikologie
  • Molekularbiologie
  • Mikrobielle Ökologie
  • Limnologie
  • Isotopen-Labor
  • Klimakammer
  • Nasslabor
  • Kurslabor
  • Seelabor

 

 

Technische Instrumente

  • Confocal Laser Scanning Mikroskop (Zeiss LSM710)
  • LEICA DMI 3000B Mikroskop
  • Tiefkühler (-80°C) und Gefriertrockner
  • begehbare Klimakammer (2-30°C)
  • GC-MS
  • GC-FID
  • HPLC
  • Durchfluss-Nährstoff-Analysator (Alliance Instr.)
  • Shimadzu TOC-L CSH (für C) mit einem TNM-L (für N)
  • Durchfluss Cytometer (Beckman-Coulter)
  • Spectrophotometer
  • Spectrofluorometer
  • Limnologisches Equipment (OTT HL7 und HL4 Multiparametersonde, LI-7810 CH4/CO2/H2O Trace Gas Analyzer und DIVING-PAM-II/R Unterwasser Fluorometer)
  • Multiplate Reader
  • IRMS

 

 

 

 

 

Bibliothek

Historische Bibliothek in der Biologischen Station

 

eduroam

WLAN-Zugang am WasserCluster Lunz und weltweit an allen teilnehmenden Universtitäten und Forschungseinrichtungen.
Weitere Informationen: www.eduroam.org