Mit der Projektidee „Biogeocaching“ - einer Entdeckungstour biologischer Schätze, entlang des Lunzer Sees, haben Astrid Harjung und ihre Kolleginnen Laura Coulson, Romana Hödl und Katrin Attermeyer einen der EGU Public Engagement Grants 2019 gewonnen.

Die European Geosciences Union (EGU) unterstützt mit dieser Förderung jedes Jahr zwei Projekte von EGU Mitgliedern um das Bewusstsein für die Geowissenschaften außerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu fördern.

Mehr Informationen finden Sie hier.