Im Projekte "PowerStreams" schlossen zwei Master Studenten ihre Diplomarbeiten unter Supervision von Thomas Hein und Co-Supervision von Gabi Weigelhofer diesen August ab. Felix Bauer untersuchte die Produktion von Treibhausgasen in Verbindung mit der Verschmutzung von Flüssen. Im Fokus von Katharina Leitners Arbeit stand die Verbindung von Ammonium-Konzentration im Hintergrund, Jahreszeit und der Fähigkeit von Flüssen, Ammonium aufzunehmen bzw. zu speichern. Für beide Arbeiten wurden neun Flüssen in Niederösterreich im Sommer 2015 Proben entnommen.

More about the thesis of Felix Bauer

More about the thesis of Katharina Leitner